Google+ Badge

Mittwoch, 4. Januar 2017

Berührende Biologie - Befreiung aus der Zellprogrammierung mit Bruce Lipton)

Berührende Biologie - Befreiung aus der Zellprogrammierung (Doppel-DVD mit Bruce Lipton) 

 Der Himmel auf Erden ist nur eine Berührung entfernt...
Vielen gilt der Wissenschaftler Bruce Lipton als Vater der „neuen Biologie“. Die DVD Berührende Biologie – Befreiung aus der Zellprogrammierung bietet einen faszinierenden Einblick in neue Forschungszweige, in deren Licht Spiritualität in einem anderen Licht erscheint: Nicht nur, dass sie sich plausibel mit den neuesten Erkenntnissen aus Quantenphysik, Stammzellenforschung und Neurowissenschaften in Einklang bringen lässt – wer Liptons aufrüttelndem Vortrag folgt, erkennt, dass die Wissenschaft geradezu zwangsläufig zu einer empirisch abgesicherten spirituellen Weltsicht führt.

„Wir werden in den Himmel geboren“, sagt Lipton. Mit dem Aufwachsen setzt eine Programmierung durch äußere Autoritäten ein, der wir bis zum 7. Lebensjahr weitestgehend ausgeliefert sind: Wie ein Aufnahmegerät nimmt unser Unbewusstes Glaubenssätze auf – und je höher der Stresspegel später ist, desto mehr mischt sich das programmierte Unterbewusste in unser Handeln ein. Bis wir, wie im Film Matrix, in einem Paralleluniversum existieren.

Der Himmel auf Erden ist nu Liptons revolutionäre Einsicht: Im Zustand der Liebe ist unser präfrontaler Kortex, der unserem authentischen Selbst – unseren ureigenen Wünschen – Ausdruck verleiht, wesentlich aktiver als im Zustand des Stresses. Und wir können den Himmel auf Erden zurückbringen, indem wir die Flitterwochen auf unsere gesamte Lebenszeit und sämtliche Lebensbereiche ausdehnen. Durch liebevolle Berührung bilden sich neue Stressrezeptoren, das Nervensystem kann sich in herausfordernden Situationen besser regulieren.

Doch das ist nicht alles: Haben wir erst einmal verstanden, dass Signale in Form von Ernährung, Umwelteinflüssen und Gedanken letztlich darüber entscheiden, wie wir die Welt wahrnehmen und wie sich unser Körper entwickelt, haben wir einen Schlüssel zu Gesundheit und ewigem Leben: Unser Organismus ist mit einem Fernseher vergleichbar– das eigentliche Programm stammt von Außen!

Unser Körper konvertiert mithilfe unserer Sinne das vibrierende Leben um uns herum in Schwingung – das immaterielle Universum erfährt sich selbst. Und auch wenn der Fernseher kaputt geht, nimmt das Programm keinen Schaden...eine Entdeckungsreise zum Ursprung des Lebens, bei der kein Stein auf dem anderen bleibt – und wir ausbrechen in eine Freiheit jenseits der unbewussten Programmierung. 

 19,90

 

  Diese DVD finde ich einfach sehr gut erklärt super gemacht und ist leicht und verständlich für jedermann erklärt Hier erklärt jemand klar und einfach.Dieser Film ist für jeden Menschen ein Muss , wenn er Schöpfung Geist Körper im Zusammenspiel verstehen will. Einem wird klar, wie alles zusammenhängt!Bruce Lipton beschreibt wie Zellen funktionieren und was unser Bewusstsein für eine Rolle dabei spielt und wie wir unser Leben verändern können, wenn wir seine Erkenntnisse anwenden. Man erfährt hier, wie interessant Zellforschung ist und zu was für erstaunliche Ergebnisse (Erkenntnisse) es führt, sich damit näher zu beschäftigen. Das ist auf gar keinen Fall Langweilig Dieses Wissen, was hier vermittelt wird, öffnet jedermann neue Türen. Wen er es auch möchte.

 

Herzlichen Dank an Neue Welt Sicht die uns es ermöglicht hat das wir euch dieses interessante Thema Vorstellen dürfen. 

 

Unsichtbares Land - auf den Spuren von Alois Irlmaier

Wenn Du Dich für Alois Irmaier intressierst, wie er gelebt und was er gearbeitet hat. Wie und was er Vorhergesehen hat.
Das kannst Du dir hier in Der Dokumentation ansehen.
 

Von einem, der das gesamte Lebensstück bereits kennt (Prophezeiungen)

Wie wäre wohl das Leben, wenn man wüsste, was einen erwartet?
Die Antwort auf diese Frage ist wohl eher ein Gedankenspiel - trotzdem scheint es unter uns immer wieder Menschen zu geben, für die der Blick hinter den Vorhang der Zukunft keinen Widerspruch darstellt. Einer dieser Menschen war der Brunnenbauer und als Hellseher bekannt gewordene Alois Irlmaier aus Freilassing in Oberbayern. Unscheinbar, still und bescheiden und tief im bäuerlichen Millieu verwurzelt, prophezeite der 1894 geborene Irlmaier unzählige persönliche Schicksale und zukünftige Ereignisse, die seine Mitmenschen mit großer Verwunderung wahrnahmen. Fast alles, was er sagte, trat genau so ein.

Der Lauf der Zeit legte einen Schleier über die eigentlich unfassbaren Vorkommnisse, sie wurden immer mehr zu einer Sage.
Der Film unternimmt eine Reise zurück, spürt Irlmaiers Leben und den Geschehnissen nach und lässt Menschen zu Wort kommen, die Irlmaier in ihren jungen Jahren noch begegneten und in der Rückschau Zeugnis geben können von Irlmaiers außergewöhnlicher Begabung.  

11,95  



Intressanter Dokumentationsfilm über Alois Irlmaier. Zeitgenossen erzählen von ihren Begegnungen mit dem Seher .Wie er als Mensch und Privat Person war.
Es ist ganz intressant aber wenn Du dir erhoffst was von der Zukunft hier zu erfahren liegst Du falsch, hier geht es nur um das Leben und die Vorhersagung von Alois Irmaier.
Vielen Dank an Neue Welt Sicht das wir diese Dokumentation Vorstellen dürfen.

Aluna. Jedes Leben hat eine Bestimmung.


Aluna. Jedes Leben hat eine Bestimmung. 


Über den Film

Aluna, ein Film von und mit den Kogi, handelt von einer verlorenen Zivilisation welche versteckt in den Pyramidengebirgen von Sierra Nevada de Santa Marta, Kolumbien liegt. Ein Sprichwort der Kogi besagt, dass ohne Gedanken nichts existieren könnte. Dies wird zu einem Problem, da der Mensch die Welt nicht nur plündert und vernachlässigt, sondern dabei außerdem ihre physische Struktur und ihre durch Gedanken untermauerte Existenz vernichtet. Die Kogi glauben zu existieren damit sie sich um die Erde kümmern können und deren natürliche Ordnung bewahren. Leider mussten sie jedoch feststellen, dass diese Aufgabe schier unmöglich ist im Anbetracht von Mienenarbeit und der Abholzung von Wäldern. 1990 drehten die Kogi mit Alan Ereira zusammen einen 90-minütigen Dokumentarfilm für BBC nin welchem sie uns davor warnten unsere Verhaltensweisen dringend zu ändern. Danach zogen sie sich jedoch wieder zurück aus der Öffentlichkeit.

Der erste Film zog eine unglaubliche globale Wirkung nach sich und wurde somit zum wohl meist gefeierten Dokumentarfilm über Stammeskulturen. Sofort nach der Erstausstrahlung wurde der Film auf BBC gezeigt und danach in vielen weiteren Ländern. In den USA wurde der Film ca. 20-mal im letzten Jahr gezeigt, was für einen 20 Jahre alten Dokumentarfilm keine schlechte Bilanz ist.

Aluna half unter anderem dabei die Rio-Konferenz zu gestalten oder sorgte dafür, dass der König von Spanien die Kogi besuchen kam. Außerdem sorgte der Film auch dafür, dass die KolumbianerInnen ihre Sichtweise auf die Kogi komplett änderten. Heute hat auch jeder kolumbianische Präsident die Aufgabe den Berg der Kogi zu besuchen und ihren Segen zu erhalten.

Jetzt haben die Kogi Alan Ereira wieder zu sich gerufen um ihm mitzuteilen, dass die Menschheit nicht beachtet hat, was ihr die Kogi damals mitgeteilt haben. Wir sind anscheinend nicht im Stande uns zu ändern, wenn jemand mit uns spricht. Die Kogi haben mittlerweile verstanden, dass wir nicht durch unsere Ohren lernen sondern mit unseren Augen. Im Angesicht der sich nähernden Apokalypse haben die Kogi Alan Ereira nun also erneut gebeten ein Film mit ihnen zu machen. Dieser Film wird die ZuschauerInnen auf eine gefährliche Reise durch die Mythen und heiligen Orte der Kogi mitnehmen und damit ihr Verständnis von Realität verändern.

Die Kernaussage des Films

Die Kogi sind zutiefst verängstigt wenn sie betrachten, was wir mit der Welt anstellen, sind sie sich doch bewusst darüber, dass wir überhaupt kein Verständnis dafür haben welche Kräfte wir damit entfesseln. Sie glauben, dass die Menschheit nur überleben kann, wenn sie versteht, warum die Kogi so verängstigt sind. Außerdem ist ihnen auch klar, dass wir nur glauben, was wir sehen können.

Die Kernaussage von Aluna ist also, dass die Kogi verstehen können welche kritischen Verstrickungen innerhalb unserer Welt existieren, wir diese Verstrickungen aber gar nicht wahrnehmen. Diese Verstrickungen laufen untergründig und versteckt ab. Die Einmischung in den einen Teil hat zur Folge, dass alle anderen Teile ebenfalls verändert werden. Ihre Nachricht lautet: „Schützt die Flüsse!“ Jedoch ist hierbei die Frage, wie sich dies umsetzen lässt. Die Antwort auf diese Frage ist, dass wir uns an einheimische Verständnisweisen halten müssen um Auswirkungen auf Natur und Umwelt verstehen zu können. Dies deutet außerdem, dass wir einheimisches Expertenwissen zur Beurteilung von Umwelteinflüssen miteinbeziehen müssen. Um dieses Ziel erreichen zu können ist es deshalb sehr wichtig, dass sich auf der einen Seite westliche Entwicklungsprojekte ändern und auf der anderen Seite müssen aber einheimische Völker ihre Assistenz bereitstellen, wenn diese gefragt ist. Spezielle Systeme müssen also entwickelt werden.

Jetzt haben die Kogi eine neue Nachricht für uns und diesmal müssen wir ihnen alle zuhören…

Laufzeit: 90 Minuten
Sprachen: Deutsch; plus extra englischer Originalton
EAN: 4260155682063
Bestellnummer: DOK16_01


Dieser Dokumentarfilm wirkt in jeden Fall nach.

Nicht so sehr wegen der Fakten: Wie oft habe ich von der Zerstörung der Welt gehört, gelesen und gesehen .
Und nicht das wir unsere eigende Zukunft zerstören sondern viele Völker die uns schon seit langer Zeit gewarnt haben.
Sehr viele das aber nicht wahr haben wollen.
Die Mutter Erde gehört keinem sie gehört sich selber und unsere Aufgabe ist es sie zu pflegen und nicht zu zerstören.
Und auch nicht Pflanzen einfach um zu siedeln die in bestimmte berreiche schaden anrichten.
In diesen Dokumentations Film warnen uns noch mal die Kogi Indianer, deren Bestimmtheit und inneres Wissen, deren Verbindung mit der Natur und vor allem der Dunkelheit, die mich immer mehr Verstehen lässt, das wir alles zusammen eins sind.
Ich verstehe ihre Art, wie sie wissen nicht. Doch ich ahne, dass mir etwas verloren gegangen ist, was diese Menschen mit absoluter Selbstverständlichkeit leben. Sie inspirieren mich, tiefer zu kucken und meine Intuition und inneres Wissen zu entwickeln.
 Ein empfehlenswerter Film für Menschen, die ihre innere Weisheit noch mehr unterstützen wollen und besser Verstehen wollen.

Wir möchten uns bei Neu Welt Sicht Herzlich bedanken, das wir diesen Film von Aluna Vorstellen durften.