Montag, 1. Januar 2018

Was mich in Jahr 2017 Beschäftigt hat, Spirituell, Umwelt,Familie

Das Jahr 2017 Neigt sich dem Ende zu.
Irgendwie hatte ich dieses Jahr das Gefühl das die Zeit nur so vorbei ging.
Man kann es gar nicht so beschreiben man steht auf macht seine Dinge und ehe man sich versied ist es schon wieder Abends,
zum Anfang dachte ich ,
ich bilde mir das nur ein aber dann sprach ich mit anderen darüber wie sie das  empfinden haben.
Und auch sie bestätigen dieses Gefühl.

Aber wir haben doch auch viel geschafft. 
Ich habe mich mit sehr vielen Dingen auseinander gesetzt und sie mir von mehren Seiten Gedanklich angesehen.
Ich wurde und werde oft auf die Probe gestellt und habe Herausforderungen an die ich merke zu wachsen auch wenn es nicht immer leicht ist.

Zum Beispiel das Schulsystem .....
Da Kämpfe ich seit letztes Jahr das mein Sohn 8 Jahre eine andere Schule bekommt,
 da er auf der Schule wo er jetzt ist arge Probleme hat.
 Mittlerweile ist es soweit,
 er ist nun in der 2 Klasse und wird nicht Unterrichtet bekommt kein Arbeitsmaterial.
 Die Schulhefte sind Leer, er sitzt 3 Std. in der Schule ab nur weil es eine Schulpflicht gibt.
Alles was er bis dato gelernt hat,
 hat er von uns ,
 Meiner großen Tochter Romyna und mir beigebracht bekommen. Vivien Pulat hat auch ein sehr großen teil dazu beigetragen
 (Die Coutscherin)von ihr hatte ich schon viel berichtet.
(Vielen Dank an Romyna und Vivien Pulat )

Viele Berichten in außen von der Veränderung meines Sohnes,

 ob in Jugendclub oder von Freunden und in der Familie nur die Schule stellst sich Blind und setzt mich immer wieder unter druck, 
mein Kind in die Phsüchertrie zu packen und /oder gleich auf eine Lernbehinderten Schule.
Schulamt und sämtliche andere Stellen können wohl nicht Helfen !!!
Sie seien Überfordert da es Täglich mehr Kinder gibt die Auffällig werden und sie dem ganzen nicht hinter her kommen.

Sämtliche Schulen sind Überfüllt und können keine weiteren Kinder aufnehmen.


Um Mein Kind in einer Freien Schule anzumelden,

 fehlt mir das Geld.
Also habe ich hier eine sehr großer Herausforderung.
Wo ich den weg finden muss,
 wie ich mein Kind alternativ ,
was beibringen und fördern  kann.
Was ich schon bestätigen kann,
Mein Kind lernt an besten durch Bewegungen,
 sprich er springt auf mein Bett rum und ich stell ihn Mathe Aufgaben oder er soll mir was Buchstabieren.


Unser absurdes Bildungssystem | Eine schmerzliche Wahrheit 


Auch meine anderen
 Kinder und Enkelkinder stellen mir auch oft Herausforderungen da, wo es heißt umzudenken.
Wie würde ich normalerweise reagieren und wie könnte ich besser reagieren. 

Da arbeite ich viel an mir,

 da ich immer Deutlicher mein Spiegelbild im Außen war nehme.
Sprich das was ich aussende,
wie ich mich verhalte,
 wie ich denke und was ich fühle.
Ich kann es wahr nehmen und sehen und ich sehe auch je mehr ich mich selber verändere desto mehr verändert sich mein Umfeld.

Immer öfter höre ich erst in mich hinein bevor ich agiere.


Wir erkennen zunehmend, dass die Welt nicht die zu sein scheint,
 in die man uns hinein erzogen hat. 
Die Glaubenssätze, 
die uns unsere Familien, 
Schulen,
 die Medien,
Kirchen,
 aber auch enge Freunde und Bekannte anerzogen
 und aufrecht erhalten haben,
 beginnen zu bröckeln. 
Wir spüren, 
Immer mehr 
dass wir mehr sind als Fleisch und Blut.

Und das wir  zu weitaus mehr in Stande sind als dem was man uns sagte.

Es gibt so viele Fragen,
Wann fing es an das man uns belogen hat?
Wann und wieso durften wir nicht unsere Fähigkeiten ausleben ?

Ja warum wurden wir,
 ich mein unsere Vorfahren etc.
Bestraft Verfolgt und sogar getötet,
 wenn auch nur ein Wort kam das einer diese oder jene Fähigkeit  hat.

Ich tat Jahre lang vieles ab und lies vieles nicht an mich ran, dennoch wir müssen zu mehr imstande sein.
Denn schon als Kind hatte ich einige Erfahrungen sammeln dürfen und später als Jugendlicher auch.

Wer war nicht Neugierig,
 ob es ein Jenseits gibt ?
Ich kenne sehr viele und auch viele Geschichten dazu.
Viele sind daran interessiert und hören auch interessiert zu oder berichteten ihre Erfahrungen,
 zum beispiel durch ,
Gläser Rücken, 
Pendeln,
Taro Karten,
Kaffee lesen,
Hexen Brett,
Vorahnungen,
Träume,
Geister oder auch besser Seelen,
und vieles mehr.
 Wenige schweigen ,
haben aber auch ihre Erfahrungen gemacht,
 möchten es aber nicht wahr haben.
 Da wir alle ja erzogen wurden das es sowas nicht gibt.
Und wenn man nicht aufhörte kamen Drohungen das man eingewiesen gehört,
 das man nicht Normal ist.

Sag mir bitte wer ist hier Normal ?
Was ist Normal?

Jeder hat sein Persönliches Defizit
zb. der eine zu Dünn,
zu Dick,
 zu Groß, zu Klein,
 Arm, Reich,
Schilt mit den Augen,
Hochintelligent, 
zu Nett,
 Aggressiv,
Hört schwer,
Taub,
Stumm,
Blind,
Naiv ,
Hyperaktiv,
Träumt und vieles vieles mehr.

Somit ist jeder einzelne nicht Normal sondern einzigartig in seinem sein so wie Du und ich nun mal sind.

Es gibt wesentlich mehr zwischen Himmel und Erde als das was uns erzählt wurde.

Diesen Satz sagte schon meine Oma sehr Häufig
 und in der Jetzigen Zeit muss ich ihr immer mehr recht geben.
(Danke Oma Lucie )

Es kommen immer öfter Sätze , 
Sprüche , 
Gedichte,
Lieder,
Filme in Erinnerung die irgendwann mal gesagt,
 gesehen, gehört wurden,
 wo ich dachte ich hätte sie vergessen.
 Weil es mir nicht wichtig erschien .

Auf einmal kommen sie wieder auf 

und ergeben für mich einen Sinn.

Zum beispiel in der 2 Klasse hatte schon mein Lehrer berichtet,
 das es schon immer streit gab ob die Erde Rund oder eine Scheibe ist.
 Das es schon 1982 nicht geklärt war was von beiden nun unsere Erde ist.
Und genau jetzt geht es wieder darum was die Erde ist!
(Danke an Herr Bredlo)


Ist die Erde doch eine Scheibe? Die Theorie der flachen Erde


Was sagt mein Gefühl dazu ?
Mmmmm kann ich gar nicht sagen,
 es ist vorstellbar das sie eine Scheibe ist aber macht das ein Unterschied ?
In ersten Moment wohl nicht.
Aber wenn man genauer hinschaut ,
würde man feststellen
 das es ein unterschied macht,
 den wenn das so ist würde man sehen und begreifen das die Länder miteinander gegen uns arbeiten um uns klein zu halten.

Hör dir mal die Märchen genauer an,

Unendliche Geschichte 
"Phantasien" hat keine Grenzen. Warum ist es so dunkel? Am Anfang ist es immer dunkel. 

Momo

Timm Thaler

In fast allen Filmen und Märchen findest du versteckte Hinweise und Wahrheiten,  uns wird die Wahrheit vor die Nase gepackt aber so geschickt das wir sie so nicht für voll genommen haben nun fängt es an das alles ein Sinn ergibt.


Schau und lies Dir mal genauer die Alten Märchen durch.
Ich Liebe schon seit Kind an Märchen Hörspiele und Bücher.
Viele hab ich immer und immer wieder gehört und konnte mir nicht erklären warum,
Jetzt weiß ich es nehmt die Geschichten mal auseinander zum Beispiel die Gebrüder Grimm.
Es steckt sehr viel Wahrheit darin man muss nur schauen wie man es deuten kann.

Ich bin für vieles offen und möchte mich auch noch nicht für mich festlegen, 
den wer weiß schon was wir Morgen erfahren und woran ich dann Glaube.

Ab Popo Glaube,
Das ist auch was wo ich immer mehr geschockt bin,
 als Kind war ich sehr Gläubig,
ich redete mit Jesus und wenn Gewitter war hatte ich sehr große Angst
 das nun Jesus auf die erde kommt und die Welt untergeht.
Meine Familie redet dann ständig das ich damit aufhören soll....
und somit wurde es dann auch immer weniger,
 bis ich so gut wie gar nicht mehr über Gott und Jesus sprach.

Heute stell ich Gott und Jesus in Frage,
Bitte verstehe mich nicht Falsch,
 man sagt die Bibel ist das einzig wahre Buch unserer Geschichte.
Ich kann das für mich so nicht mehr annehmen,
 den wie oft wurde die Bibel Neu geschrieben und Übersetzt,
 wie viele Fehler hat sie und warum heißt es das sie nicht vollständig ist. 
Es sollen ca 14 Bibel Übersetzungen fehlen.
Schon allein beim lesen wird mir übel wie viel Gewalt darin ist und das Frauen und Mädchen wohl zu dieser Zeit nicht viel wert waren.
Ich kann mir nicht vorstellen das Gott jemals so gedacht hat.


Die Jesus Lüge


Dann Weihnachten,

Weißt Du eigentlich was wir am 25.12. feiern ?

Hier ist es ganz gut erklärt.


Nirgens in der Bibel steht wann Jesus Geboren wurde, warum dann der 25.12. Gewählt wurde sollte Dich interessieren.

Ich war geschockt.
Auch das hier könnte Dich interessieren,


Isis und Osiris Entspannende Dokumentation Gnosis und Christentum



Auch bringt mich das etwas durcheinander,
 sprach man vorher von nur einen Großen Gott 
so sind es jetzt viele Götter.
Soll man nun an Alle Götter Glauben oder an den einen Großen.
Ich lass das auch mal offen und schau was sich entwickelt.

Warum feiern wir Silvester ?
Im Jahr 1582 wurde der letzte Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den Todestag des Papstes Silvester I. verlegt, dem 31. Dezember des Jahres 335. Von nun an galt der gregorianische Kalender (nach Papst Gregor XIII. benannt), nach dem heute in den meisten Ländern der Welt gezählt wird.Dennoch ist Silvester kein christliches Fest: Die Silvesterfeiern gehen auf heidnische Bräuche zurück.Die Germanen glaubten, dass ihr gefürchteter Kriegsgott Wotan vor allem in der dunkelsten Jahreszeit sein Unwesen treibe. Der 31. Dezember liegt genau in der Mitte der so genannten "Rauhnächte", die besonders lang und dunkel sind. Diese Nächte, um die sich viele Mythen ranken, liegen zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar. Die alten Germanen glaubten, dass Wotan am 31. Dezember mit seinem wilden Gespenster-Heer durch die Lüfte zog.Die Germanen fürchteten die Silvesternacht und veranstalteten deshalb selbst ein "Höllenspektakel". Jeder machte so viel Lärm, wie er nur konnte.
Quelle

Warum wir den letzten Tag im Jahr heute Silvester nennen, hat einen kirchlichen Hintergrund. Der Name geht nämlich auf Papst Silvester I zurück, der bis zum Jahre 335 in Rom als kirchliches Oberhaupt regierte. Papst Silvester I hatte dabei eine außerordentliche „Bindung“ zum 31. Dezember: Im Jahr 314 wurde er an diesem Tag zum Papst ernannt und verstarb genau 21 Jahre später, am 31. Dezember.
Quelle

Wer war Papst Silvester? 
Vom Wirken Papst Silvesters ist wenig bekannt. Aber es entstand eine folgenschwere Legende: Silvester soll Kaiser Konstantin getauft und ihn dadurch vom Aussatz geheilt haben. Der Kaiser habe dem Papst aus Dank für diese wunderbare Heilung die Stadt Rom sowie das ganze Abendland geschenkt. Diese angebliche „Konstantinische Schenkung“ nutzten die Päpste im Laufe der Jahrhunderte, um ihre Vormachtsstellung in Europa auszubauen. Aber: Die Urkunde war eine Fälschung! Das haben Historiker zweifelsfrei bewiesen. Die Kirche hat es auch zugegeben – allerdings erst 1.500 Jahre später!
Quelle

Vielleicht interessiert dich ja das Folgende ,
was ich sehr Informativ finde.


Blutlinien, Hybriden&Reptiloide beherrschen die Welt-David Icke, deutsch



Dann ist da die Nahrung.
Das Angebot wird immer größer, das ganze soll so Preiswert wie möglich sein.
Klar wenn man nicht viel Geld hat, schaut man eher auf die Angebote.
 Das mache ich ja nicht anderes.
Aber hast Du dich mal damit auseinander gesetzt,
 was uns alles so in die Nahrung getan wird?
Sprich Fluorid , Salz , Zucker,Jod

Die Werbewirtschaft hat einen Weg gefunden,

 es den Menschen zu verkaufen, obwohl seit dem Einsatz als Desinfektionsmittel im 1. Weltkrieg hinlänglich bekannt ist, dass Jod ein Gift ist. 
Es wird propagiert, dass der Menschheit seit 10.000 Jahren das Jod in der Ernährung fehlt. Frage: Wieso ist denn zuvor der Neandertaler eingegangen, und wie konnte die Menschheit mit dem Mangel so lange überleben.



Nahrung die vergiftet: Das ultimative Geheimnis entlarvt


nicht abzusehen die ganzen Pestizide die sie überall rum Spritzen.
Man kann zusehen wie die Natur Kaputt geht und Stirbt.
Schau dir nur mal die ganzen Bäume genauer an!!!
Mir ist noch nie in mein Jetzigen Leben aufgefallen wie viele Bäume einfach so umfallen oder durchbrechen wie Streichhölzer.
Wie viele Insekten insbesondere Marienkäfer Bienen und so weiter hast Du dieses Jahr gesehen?
Genauso viele wie sonst die Jahre auch ?
Was ist mit den Vögeln ?
Ich rede nicht von Krähen sondern die Kleineren.

Schau dich mal um, ist Dir mal Aufgefallen wie viel Plastik in Dein Leben ist ?


Kunststoffe sind praktisch,

aber hast Du Dir mal Gedanken gemacht über den Chemiecocktail den Du tagtäglich konsumierst?
Nicht nur Bisphenol A - welches in so gut wie jeder Plastikflasche und Plastikverpackung enthalten ist - kontaminiert Dein Biosystem, Dein Stoffwechselprogramm, Deine Gesundheit.

Wir sollen vergiftet werden von Oben  chemtrails und unten Pestizide und vieles mehr.
Aufklärung über Chemtrails


Piloten, Ärzte & Wis­sen­schaft­ler berichten über Chemtrails


Wie schaut für Dich der Himmel aus?

Selbst meine Kinder empfinden ihn nicht als Normal und damit meine ich nicht nur die jetzige Jahreszeit sondern das ganze Jahr eigentlich schon mehre Jahre aber seit diesen Jahr fällt es besonderes auf.
Die Sonne kommt kaum noch durch der Himmel ist zu mit dicken Grauen Wolken.
 Und dann Ständig dieser Regen!!!!

Es gibt noch vieles mehr,aber das würde hier den Ramen sprengen.
Aber wenn Du Interesse hast , bin ich sehr gerne bereit mehr darüber hier zu schreiben über meine Recherchen 


Schon als Kind hatte ich das Gefühl nicht dazu zu gehören,
Das Schwarze Scharf zu sein.
Jahre Lang dachte ich es liegt nur an meiner Familie,
 das ich warum auch immer da nicht rein passe.
Weil ich anderes bin in mein denken und fühlen und weil ich vieles Wahrnehmen kann.
 Woran sie nicht Glauben wollen oder können.

wobei es aber auch hier ein wieder spruch gibt.
 es gibt eigentlich keinen aus der Familie,
 der nicht was erzählt hat,
 von der anderen Seite oder von einer Seele die schon drüben ist.
Es waren meist nur kurze Sätze , 

wie;
 ich hab Papa gesehen wie er durch die Wohnung lief.

Ich konnte ihr wieder geben das Papa (Stiefvater) auch bei mir war kurz nachdem er gestorben ist, er zog mir etwas die Decke weg und Kitzelte mich an Fuß.Er sagte das nun wir Kinder an der Reihe sind auf Mama aufzupassen und auf ihr zu Achten, das er das so nun nicht mehr kann.Er sagte noch einiges mehr aber daran erinnere ich mich nicht mehr.

Er kommt immer noch zwischendurch,ja er meckern dann auch schon mal, das ich mich bei meiner Mutter melden soll und das es ihr nicht so gut geht, auch meinte er die Antworten die ich suche kann ich nur über ihr in Erfahrungen bringen, sowas sagte dann auch mein verstorbener Opa Alois zu mir.Was mich dann schon sehr zum nachdenken brachte und so ging ich meine Mutti besuchen und erzählte ihr davon was ihr Vater und ihr Mann mir sagten und bekam auf das ein und andere Antworten.

Meiner Oma Lucie bin ich in Traum begegnet.
Es war kurz nach dem 11 September wo das mit dem Hochhäusern gewesen ist.
Ich bin 3 Tage zuvor immer wieder durch die Wohnung gegangen weil ich den Geruch von Feuer wahr nahm, es wollte einfach nicht aufhören, ich verschob sogar Möbel etc. um sicher zu sein das es nirgends bei uns brennt.
Am 3 Tag machte ich den Fernseher an und sah dann was Passiert ist. 
Der Geruch war ruckartig weg.
Für mich ging eine Welt unter, es war die schlimmste Zeit die ich hatte .
Vorallem um meine Kinder.
Ich fühlte mich von keinen Verstanden.
Für mich war es ein Gefühl von sehr großer Veränderung irgendwas sehr großes tut sich nun,
 sowas wie der 3 Weltkrieg.....
Die Angst war wirklich sehr schlimm,
 dann träumte ich von meiner Oma Lucie 
Sie Beruhigte mich ,wir redeten viel aber Folgender Satz blieb bis Heute in meiner Erinnerung.
Sie sagte, 
Lebe Dein Leben,Du allein wirst die Welt nicht ändern können......
Ich weiß nicht warum, nach diesen Traum und mit diesen Satz ging es mir schlagartig besser und ich konnte wieder nach vorne schauen,
 ich denke das es aber nicht nur der Satz ist sondern auch das worüber wir noch geredet haben,
 es ist nur schade das ich mich nicht mehr an alles erinnern kann, für mich war es aber real das sie bei mir war.
(Danke Oma Lucie)

Das mit dem Richen hab ich Heute noch und konnte so schon einige mal rechtzeitig die Feuerwehr rufen....
Wo es sich auch bestätigt hat das zum Beispiel ein Familienhaus Brante (Stand in der Zeitung)
Oder es im Feld Brante was sich auch bestätigte.

Seelen kann ich in meiner Gegenwart wahr nehmen.
Ich kann wenn ich es zulasse sie aber auch auf Fotos sehen und je nachdem mit ihnen in Kontakt treten.
Wenn ich es zulasse kann ich aus Gesichtern lesen, was ich erst seit dieses Jahr kann und zum Anfang als ich das feststellte und das denjenigen sagte merkte ich das man anfing mich zu meiden.
Ich denke sie bekamen es mit der Angst ,
 dabei wollt ich nie was böses.
 Es viel mir schwer in Gesichter zu sehen,
 ohne das ich sah was sie erlebt haben.
Also musste ich mir eine taktig überlegen das ich normal damit umgehen kann und wenn ich was sagte dann frage ich vorher ob die Person das wissen möchte.

Ich bin von Kind an sehr Feinfühlig.
Wenn jemand mit mir sprach achtet ich genau wie er was sagte , auf die Tonlage,die Bewegungen und vieles mehr.
Ich machte das unbewusst aber zog daraus was man mir eigentlich vermitteln wollte als darauf einzugehen was man mir sagte.
Dann ist es oft mal ich sei zu empfindlich ich solle mir ein Dickes Fell zu legen.
Heute Achte ich bewusster darauf und kann so für mich den Menschen etwas einschätzen.
Ich weiß nicht wie ich gerade das in Worte erklären kann, damit Du verstehst wie ich das meine.
Es ist einfach ein Gefühl was mich da Leitet mich warnt oder mir sagt das dies oder jener Kontakt dazu da ist um mich weiter zubringen.

An zufälle Glaube ich nicht mehr, alles hat seinen Sinn .
Das durfte ich besonderes 2017 lernen.
Den egal mit welches Thema ich mich gerade beschäftigt habe, lernte ich immer dann Leute kennen die mich da weiter bringen konnten und meine fragen zum größten teil beantworten konnten.
Das klinkt verrückt aber es ist wirklich so gewesen und ist auch immer noch so.

Es waren noch einige andere Erfahrungen die ich gemacht habe aber dazu später mal mehr.


Meine Mutter scheint sich nun damit abgefunden zu haben, das ich Fähigkeiten habe.
Es scheint ihr nicht mehr Angst zu machen.
Und Sollte sie  und auch andere denken das ich Verrückt bin,
 nun gut das bin ich sehr gerne.
 den ich möchte gar nicht Normal sein und mich irgendwo in der Gesellschaft anpassen wo ich mich nicht wohl fühle.

Ich bin ich und das ist gut so.

Wenn ich so zurück denke, Damals schenkte man mir kaum bis gar kein Glauben, seit einigen Jahren insbesonderen die letzten 3 Jahre kommen immer mehr Freunde auf mich zu und können mir was ich gesagt habe bestätigen oder sie fragen um Rat.

Ich hoffe das ich Dir mit mein Beitrag Mut gemacht habe und das er Dir gefallen hat.
Wenn er Dir gefällt würde ich mich freuen wenn Du mir Folgen möchtest und mir ein Kommentar da lässt.
Bis dahin wünsche ich Dir ein Guten Start ins 2018 und bin gespannt was dieses Jahr für uns Bereit hält.

Lichtmeditationen für den Bewusstseinswandel CD Reingehört

Lichtmeditationen für den Bewusstseinswandel CD Spirituelle Hilfe zur Selbsthilfe in Zeiten des Wandels Der weltweite Wandel z...